„Das Highlight war die Bayern Umkleide“

„Das Highlight war die Bayern Umkleide“

Hier gehts zu den Fotos

Ferienfahrt der Bayern Bazis ein voller Erfolg

Am vergangenen Mittwoch war für 29 Kids aus Vilsbiburg der wohl bisher spannendste Tag der Ferien gekommen. Im Rahmen Ferienprogramms der Stadt Vilsbiburg durften die

6-13 Jährigen zu einer ganz speziellen Besichtigung in der Allianz Arena fahren. Um neun Uhr morgens Begann die rund einstündige Fahrt nach München währenddessen die Kids mit einer
Brotzeit, Obst und Getränke im Bus bestens versorgt waren. Voller Vorfreude und mit gezückten Fotoapparaten fuhr man gegen zehn Uhr auf den Besucherparkplatz der Arena.
Neben Vereinsvorstand Stefan Aigner waren als Betreuer noch die Mitglieder Florian Buchner und Xaver Westenthanner mit an Board. Unterstützung bekamen die drei Jungs von der befreundeten Kindergärtnerin
Sophie Wagenbauer. Deren Erfahrung war auch nötig, denn die aufgeweckten Kids konnten es kaum erwarten ins Stadion zu kommen.

Man hatte noch etwas Zeit, weshalb man vor der geführten Tour noch einen kurzen Abstecher in den FCB Fanshop machte, wo die Kleinen ganz große Augen bekamen und sich in den ein oder anderen Fanartikel verliebten. Nach einem Fotoshooting mit der Meisterschale ging es dann endlich ab in die Arena. Weil man doch eine so große Anzahl an Kindern war, wurde die Gruppe in zwei Hälften geteilt. Zunächst bekamen die jungen Fans
interessante Fakten über die Arena zu hören und durften selbst alle Fragen stellen, die ihnen auf der Zunge lagen. Im Anschluss ging es für die erste Gruppe auch schon zum ersten Höhepunkt der Tour, dem Torwandschießen in der Kick Hall.
Jeder bekam eine Urkunde und die besten Schützen wurden noch mit zusätzlichen Preisen wie einem Eis, Poster oder einem Schal der Bayern Bazis belohnt.
Hieraufhin traf man sich mit der anderen Gruppe im Spielertunnel, der in die Arena führt. Man stellte sich in zwei Reihen auf und die Kids durften wie die Profis bei Einlaufmusik die Treppen in Richtung Stadioneingang laufen.
Im Anschluss daran stand das Highlight des gesamten Tages an. Ehrfürchtig betrat man die Umkleidekabine des großen FC Bayern. Die Kinder staunten nicht schlecht über komplett in rot gehaltenen Umkleideraum, die Massagebänke, den Pool und die Spinde, über denen jeweils das Foto eines Spielers angebracht war. Immer noch mit einem großen Lächeln im Gesicht besichtigte man noch den Pressekonferenz Raum und ging durch den Spielereingang wieder zurück in Richtung Außenesplanade. hier erklärten die Engagierten Tourleiter noch, dass die Außenfassade der Arena tatsächlich komplett aus Luftkissen besteht, welche durchgehend andere speziell angepasste Größen haben und jedes in einer unterschiedlichen Farbe leuchten kann. Viel zu schnell verging dieser Vormittag und so brach man gegen 13 Uhr wieder in Richtung Heimat auf. Die wartenden Eltern konnten Ihre Kinder gegen 14 Uhr wieder an der Stadthalle in Vilsbiburg in die Arme schließen.
Die Fotos zum Event finden Sie zum Download unter folgendem Link:


Die Kommentare sind geschloßen.